son

vita

Was man seinen Liedern wohl zuletzt abnimmt: Dass SON alias Timo Scharf ausgerechnet einer als eher unspektakulär zu bezeichnenden tiefniedersächsischen Stadt mit dem Namen Braunschweig entstammt.
Seine Reise führte ihn im Laufe der letzten Jahre durch Deutschland, Italien und die Singer/-Songwriter Hochburgen England und Schottland.
Im Jahr 2016 spielte er mehr als sechzig Shows und war unter anderem als Support für den schwedischen Songwriter Kristo er Bolander und auf Matze Rossis „Ich fange Feuer“-Tour zu sehen. Zu seinen bisher wohl größten Erfolgen zählt sein Auftritt auf dem Iona Village Hall Music Festival auf der abgelegenen gleichnamigen schottischen Insel, wo er sich als einziger nichtbritischer Künstler die Bühne mit Größen wie Idlewild, C.Duncan und SAY-Award Gewinnerin Kathryn Joseph teilte.
Besonders Idlewild spielen für den musikalischen Werdegang von SON eine wichtige Rolle. Rod Jones, Gitarrist der erfolgreichen britischen Band, erkannte 2014 bei einem Workshop sein Talent und ist seither als sein Produzent tätig.
2017 spielt SON erneut zahlreiche Konzerte und ist unter anderem im Vorprogramm von Lisa Who und Judith Holofernes zu sehen.
SON hat seine EP „Nebraska“ mit 4 melancholischen Songs dabei – und die machen de nitiv Lust auf mehr.

The last thing you’d suspect when listening to Son is that he comes from the remarkably unspectacular Deep Lower Saxon town of Braunschweig. His songs, brimming with wanderlust, don’t feel as though they belong to a particular place and wander instead through the same musical hinterland as Josh Rouse, Jakob Dylan or even – steady now – Wilco.  It makes sense, then, that Son’s first stage was the street; his tightly arranged compositions exude this sense of wandering and of never quite arriving.  They even evoke the Scottish landscape, which is perhaps fitting given that his current producer, Rod Jones, hails from that part of the world.  You can hear it for yourself in April, when his first single Hold On is released.

Rasmus Engler (revised by Simon Brown)